Mostviertel

Das südwestlichste Viertel Niederösterreichs wird als Mostviertel bezeichnet. Gekennzeichnet ist das Mostviertel durch seine kontrastreiche Landschaft und Vegetation - von sanften Hügeln zwischen 300 und 400 Metern Seehöhe, die sich in die Donauniederung herabsenken, bis hin zur beeindruckenden Bergwelt rund um Ötscher, Hochkar und Dürrenstein.

Klimatisch sowohl von pannonischen als auch atlantischen Einflüssen geprägt, wächst hier eine Vielzahl an Früchten für Zurück zum Ursprung . Auch die Rinder der Zurück zum Ursprung Bio-Bauern fühlen sich hier sehr wohl.