Zum Inhalt
Rezepte | vegetarisch

Zwetschkenkuchen mit Streuseln

Zubereitungszeit30 Min
Personen12
Zutaten
Für den Teig
  • 150 g
    BIO-Butter
  • 1 EL
    Backpulver
  • 150 g
    Haselnüsse
  • 130 g
    Zucker
  • 150 g
    BIO-Dinkelmehl, glatt
  • 3 Stk.
    BIO-Eier
Belag
  • 600 g
    BIO-Zwetschken
Für die Streusel
  • 100 g
    BIO-Dinkelmehl, glatt
  • 0,25 TL
    Zimt
  • 75 g
    BIO-Butter
  • 50 g
    Zucker
Zubereitung
Schritt 1

Backofen auf 175° Grad vorheizen.

Schritt 2

Für die Streusel Mehl in einer Schüssel mit Zucker und Zimt mischen. Butter hinzufügen und alles zu feinen Streuseln verarbeiten. Die Streusel bis zur weiteren Verwendung kühl stellen.

Schritt 3

Zwetschken waschen, entsteinen und halbieren.

Schritt 4

Die zimmerwarme Butter, die drei Dotter und den Zucker schaumig schlagen.

Schritt 5

Das Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver vermischen und unter die Butter-Ei-Masse rühren.

Schritt 6

Eischnee schlagen und vorsichtig unterheben.

Schritt 7

Den Rührteig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Die Zwetschkenstücke auf den Teig legen und die Streusel darüber verteilen.

Schritt 8

Den Kuchen bei 175° Grad 40-45 Minuten backen.

Zur Hauptnavigation