Zum Inhalt
Babywelt Rezepte | glutenfrei, vegetarisch

Polentapizza

Zubereitungszeit30 Min
Personen6
Zutaten
  • 150 g
    Weichkäse
  • 3 Stück
    Tomaten
  • 4 Stück
    Champignons
  • 4 EL
    Mais
  • 1/2 Stück
    Zucchini
  • 1 TL
    Oregano
  • 125 g
    geriebener Käse
  • 1 EL
    Olivenöl
  • 500 ml
    Wasser
  • 1 Prise
    Salz
  • ca. 200 ml
    passierte Tomaten
  • 250 g
    BIO-Maisgrieß bzw. Polenta
Zubereitung
Schritt 1

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Wasser aufkochen, eine Prise Salz dazu geben und den Maisgrieß mit einem Schneebesen einrühren. Den Topf vom Herd nehmen, immer wieder rühren, bis die Masse sämig ist.

Schritt 3

Ein Backblech oder eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und mit der überkühlten Polenta bestreichen.

Schritt 4

Polentaboden 15 Minuten ohne Belag backen, damit er schön knusprig wird.

Schritt 5

Währenddessen das Gemüse waschen und in Scheiben schneiden. Weichkäse in kleine Stücke schneiden.

Schritt 6

Passierte Tomaten mit einem Spatel auf dem Polenta-Boden verteilen und mit dem geschnittenen Gemüse, Mais und Weichkäse belegen.

Schritt 7

Abschließend die Pizza mit Oregano und geriebenem Käse bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.

Schritt 8

Die belegte Polenta-Pizza nun 10 weitere Minuten im Backofen backen, bis der Käse goldbraun ist.

Schritt 9

HINWEIS: Anstatt der passierten Tomaten kann der Polentaboden auch mit Sauerrahm oder Creme fraiche bestrichen werden.

Schritt 10

Diese Mahlzeit ist aufgrund des würzigen Käses erst ab 1 Jahr zu empfehlen. Für Babys kann der Polentaboden auch nur mit etwas Gemüse belegt werden.

Zur Hauptnavigation