Nudelsalat mit Radieschen

Zubereitung

  1. Die Nudeln kochen.
  2. Währenddessen den Apfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden.
  3. Die Radieschen waschen, das Blattgrün abschneiden und die Radieschen ebenfalls schneiden. Wusstet ihr, dass ihr das Radieschen-Grün nicht wegwerfen müsst, sondern daraus ein köstliches Pesto zubereiten könnt?
  4. Die Eier entweder mit einem Eierschneider, oder mit einem Messer ebenfalls klein schneiden.
  5. Dann den Käse in kleine Würfel bzw. Stifte schneiden.
  6. Anschließend eine Handvoll eurer ausgewählten Kräuter fein hacken.
  7. Die fertigen Nudeln kalt abschrecken und gemeinsam mit Apfel, Käse, Eiern und Kräutern in eine große Schüssel geben. Mit dem Sauerrahm, dem Essig, einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig ist der Nudelsalat!

Zutaten für 2 Portionen

Allergene:

  • A
  • G
  • C
  • Gesamtzeit: 30 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Kategorie:
    • Vorspeisen, Suppen und Salate
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch
  • Anlässe:
    • Ostern