Zum Inhalt
Rezepte | vegetarisch

Kürbis-Karotten-Suppe zum Wohlfühlen

Zubereitungszeit30 Min
Personen4
Zutaten
  • ca. 600 g
    BIO-Hokkaido Kürbis
  • 5-6 Stk.
    BIO-Karotten
  • 1-2
    BIO-Knoblauchzehen
  • 2 Stk.
    BIO-Zwiebel
  • 1 Stk.
    BIO-Weichkäse in Salzlake
  • Wasser nach Belieben
  • Salz & Muskatnuss
  • BIO-Sprossen
  • BIO-Kürbiskernöl
  • 3-4 EL
    BIO-Brat & Backöl
Zubereitung
Schritt 1

Den Kürbis waschen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausholen. Anschließend den Strunk entfernen und den Kürbis in Würfel schneiden.

Schritt 2

Die Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und klein schneiden.

Schritt 3

Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Kürbis darin anschwitzen.

Schritt 4

Mit Salz und geriebener Muskatnuss würzen und mit Wasser aufgießen. Je mehr Wasser, desto flüssiger wird die Suppe.

Schritt 5

Solange zugedeckt köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Anschließend im Standmixer bzw. mit dem Pürierstab cremig pürieren.

Schritt 6

Abschmecken und auf den Tellern anrichten.

Schritt 7

Unser Tipp: Den BIO-Weichkäse mit den Fingern zerbröseln und gemeinsam mit frischen Sprossen und etwas Kürbiskernöl als Garnitur für die Suppe verwenden.

Zur Hauptnavigation