Gebackene Holunderblüten mit Apfelmus

Zubereitung

  1. Die gesammelten Holunderblüten säubern und eventuell auch waschen, danach abtrofpen lassen bis sie völlig trocken sind.
  2. Für den Teig, Mehl, Eier, Milch, Zucker und eine Prise Salz miteinander verrühren. Währenddessen Öl in einem Topf erhitzen. Der Topf soll ca. 3 cm mit Öl bedeckt sein.
  3. Holunderblüten mit dem Stängel sanft in den Teig tauchen und im heißem Fett goldbraun backen. Danach auf einem Blatt Küchenrolle zum Abtropfen geben und mit Zurück zum Ursprung Apfelmus heiß servieren.

Zutaten für -1 Portion

Allergene:

  • A
  • G
  • C
  • Gesamtzeit: 30 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Kategorie:
    • Süß- und Nachspeisen
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch