Basilikum-Gnocchi mit Frischkäse und Kirschtomaten

Zubereitung

  1. Für die Gnocchi: Die Erdäpfel in Salzwasser weich kochen und ausdampfen lassen.Die Erdäpfel schälen, mit einer Erdäpfelpresse in eine Schüssel pressen und gut auskühlen lassen.
  2. Den Basilikum gemeinsam mit dem Öl fein pürieren, bis eine Paste entsteht. Die Paste mit dem Mehl, den Erdäpfeln und den Eiern zu einem festen Teig vermengen und ca. 30 Minuten rasten lassen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu fingerdicken Rollen formen. Mit einem Messer schräge kleine Gnocchi abschneiden und diese in reichlich Salzwasser so lange sieden lassen, bis sie oben schwimmen.
  4. Die schwimmenden Gnocchi mit einer Siebkelle abschöpfen und zur Seite stellen.
  5. Für die Soße:Die Kirschtomaten auf ein Backblech legen und bei 180°C ca. 13 Minuten braten.
  6. Währenddessen Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. In etwas Öl anbraten und mit der Suppe ablöschen. Den Frischkäse und die Gnocchi dazugeben und kurz durchrühren.
  7. Zu guter Letzt die gebratenen Kirschtomaten hinzugeben und alles mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und einer Prise Muskat abschmecken.
  8. Inspiration für dieses Rezept von ichkoche.at; Bild von ichkoche.at/Blanka Kefer

Zutaten für 4 Portionen

Für die Gnocchi

Für die Sauce

Allergene:

  • A
  • G
  • C
  • Gesamtzeit: 16 Std. 39 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Kategorie:
    • Hauptspeisen
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch