BIO-PORREE, 400G

Je nach Jahreszeit ist beim Porree der Schaft entweder dünn und lang (Frühjahr und Sommer) oder kürzer und dicker (Herbst und Winter).

Im Geschmack sind die früheren Sorten feiner und zarter, weswegen sie sich gut für die Verwendung als Rohkost oder im Salat eignen. Die Herbst- und Wintersorten werden wegen ihres angenehm kräftigen Geschmacks gerne in wärmenden Suppen, Eintöpfen und Aufläufen verwendet. Daher ist Porree neben Karotten, Knollensellerie und Wurzelpetersilie fester Bestandteil von österreichischem Suppengemüse.

 

 

Porree (Lauch) gehört zur Familie der Zwiebelgewächse und war schon bei den alten Ägyptern, Griechen und Römern für seine gesundheitsfördernde Wirkung bekannt.