Kürbis-Wurzelgemüse Nudelgratin

 

 

 

 

 

 

Zubereitung

  1. Leicht gesalzenes Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen und die Nudeln im kochenden Wasser laut Packungsanleitung zubereiten. Wir empfehlen jedoch die Nudeln ca. 3 Minuten vor Packungsanleitung aus dem Wasser zu nehmen, da sie bei der weiteren Zubereitung noch nachziehen.
  2. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  3. Den Kürbis mit einem Löffel entkernen und in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Anschließend den Porree waschen, längs halbieren, putzen und in für den Auflauf passende Stücke schneiden. Zu guter Letzt die Karotten und Pastinaken waschen, längs halbieren und ebenfalls in Stücke schneiden.
  4. Die Auflaufform mit der Butter einfetten. Das Gemüse abwechselnd mit den gekochten Nudeln in die Form schlichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Gemüsebrühe darüber gießen und im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Minuten garen. Den Auflauf ab und an wenden und gegebenenfalls erneut mit Gemüsebrühe übergießen.
  5. Für den Guss, den Käse reiben und gemeisam mit Sauerrahm, Eier und Muskatnuss verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauerrahm-Mischung über das Gemüse geben und im Ofen bei 200°C 10-15 Minuten goldbraun überbacken.

Zutaten für 4 Portionen

Allergene:

  • A
  • G
  • Gesamtzeit: 1 Std.
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Kategorie:
    • Hauptspeisen
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch