Zum Inhalt
Image
Region

Waldviertler Bergland

Im Norden offenbart sich Niederösterreich von seiner ursprünglichsten Schönheit. Äcker und Wiesen, Teiche und Moore, Hügelketten und kleine Täler sind es, die das Waldviertel so abwechslungsreich machen.

Waldviertler Bergland

Das Waldviertel ist für seine Moore, Wackelsteine und mystisch anmutenden Wälder bekannt. Doch auch hier finden sich Berghänge und Täler, die das Waldviertel so abwechslungsreich machen.

Bergbauern im Waldviertel

Selbst wenn das Waldviertel in Österreich vor allem für den Mohn-, Getreide- und Erdäpfelanbau berühmt ist, eignen sich die diversen Hänge viel besser für die Viehhaltung. Eben dort finden sich auch die Zurück zum Ursprung BIO-Bergbäuerinnen und -bauern, deren Milchkühe jeden Tag im Freien verbringen. Die Rinder grasen mindestens 120 Tage im Jahr auf der Weide.


Zur Hauptnavigation