Pinzgau

Der Pinzgau ist der größte der Salzburger Gauen. Er erstreckt sich vom Steinernen Meer im Norden bis hin zu den Hohen Tauern im Süden und ist einer jener Bezirke, die im Salzburger Land "Innergebirg" genannt werden. Hier liegen auch die höchsten Berge Österreichs im Gebiet des "Nationalpark Hohe Tauern". Der Großglockner, wie auch der Großvenediger und in Krimml befindet sich mit den Krimmler Wasserfällen der größte Wasserfall des Landes.

Geprägt von großer landschaftlicher Schönheit, ist der Pinzgau auch die Heimat der berühmten "Pinzgauer Kühe", die aufgrund ihrer genügsamen Eigenschaften auf der ganzen Welt geschätzt werden. Hier finden die Kühe ausreichend gutes und saftiges Futter. Im Sommer, den die Zurück zum Ursprung Kühe auf den Almen und Weiden verbringen, frische Kräuter und Gräser und im Winter bestes Heu von den Wiesen und Weiden des Pinzgau.

Am Fuße der Schwalbenwand, zwischen Saalfelden am Steinernen Meer und Zell am See, liegt in Maishofen die die traditionelle Pinzgauer Molkerei. Hier wird die frische Bio-Heumilch zur köstlichen Trinkmilch und feinen Käsen weiterverarbeitet.

KUNDENSTIMME

Die Brotbackmischung ist ein tolles Produkt!

Ursula G., Villach