Zum Inhalt
Image
Region

Oberkärnten

Oberkärnten umfasst die politischen Bezirke Spittal an der Drau, Hermagor sowie Teile der Bezirke von Villach-Land und Feldkirchen. In dieser Region liegt sogar die höchste Erhebung Österreichs, der Großglockner. Die Zurück zum Ursprung Tiere lieben die wunderschöne Umgebung ihres täglichen Auslaufs.

Oberkärnten

Die wunderschöne Region Oberkärnten wird mindestens seit 5000 v. Chr. besiedelt und landwirtschaftlich bewirtschaftet. Pollenanalysen und Funde von jungsteinzeitlichen Siedlungen bezeugen dies. Da der Alpenhauptkamm durch Kärnten verläuft, liegt das Bundesland an einer Wetterscheide. Das Klima in der Region Oberkärnten wird durch das Gebirge und andere lokale Gegebenheiten stark modifiziert, und ist sehr kleinräumig strukturiert. Am meisten regnet es im Sommer und dann oft mittels Starkregen und Gewittern.

Landwirtschaft als Landschaftspflegerin

Die weitläufigen Berglandschaften der Region Oberkärnten werden seit Jahrtausenden landwirtschaftlich genutzt. Die Haltung von Weidevieh veränderte dabei das Erscheinungsbild der Region und führte zur Entwicklung einer Vielzahl an Lebensräumen, Tieren- und Pflanzenarten. Die Beweidung und Almwirtschaft prägt bis heute das Landschaftsbild. Die Zurück zum Ursprung BIO-Bäuerinnen und Bauern sind dabei wichtige Mitwirkende bei Umwelt- und Naturschutz sowie in der Erholungs- und Freizeitwirtschaft.


Zur Hauptnavigation