Zum Inhalt
Image
Region

Klagenfurter Becken

Das Klagenfurter Becken ist die größte Beckenlandschaft der Alpen und eignet sich durch tiefgründige Böden bestens für nachhaltigen BIO-Ackerbau. Ursprungs-Bäuerinnen und Bauern produzieren hier hochwertige BIO-Lebensmittel.

Klagenfurter Becken

Das Klagenfurter Becken ist die größte Beckenlandschaft der Alpen. Im Süden ist es gesäumt von den Karawanken und den Steiner Alpen, im Nordosten von den Lavanttaler Alpen, im Norden von den Gurktaler Alpen und im Westen von den Gailtaler Alpen.

Ackerbau in den Alpen

Das ausgedehnte Becken mit seinen tiefgründigen Böden wird von den Ursprungs-Bäuerinnen und -Bauern für nachhaltigen BIO-Ackerbau genutzt. Die Hänge, die nur schwer zu bewirtschaften sind, werden seit Jahrhunderten für die Viehhaltung genutzt. Weideflächen wechseln sich mit dichten Wäldern ab und schaffen eine wunderschöne Kulturlandschaft


Zur Hauptnavigation