Lebkuchen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Den Lebkuchenteig über Nacht an einem kühlen Ort rasten lassen.
  2. Zum Verzieren des Lebkuchens ganze Mandeln blanchieren und anschließend halbieren.
  3. Den Teig am nächsten Tag mit einem Nudelholz auf der bemehlten Arbeitsfläche auswalken und mit Formen ausstechen.
  4. Die ausgestochenen Formen auf ein Backblech legen, mit einem verquirltem Ei bestreichen und mit Mandeln verzieren.
  5. Bei 175 °C Umluft ca. 10 Minuten backen. Tipp: Nicht zu lange, damit der Lebkuchen auch schön weich bleibt.

Zutaten für -1 Portion

Für den Teig

Zum Verzieren

  • 1 Stück Bio-Ei
  • 1 Pkg. ganze Mandeln

Allergene:

  • A
  • C
  • Gesamtzeit: 1 Std. 30 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Ernährungsform:
    • ohne Hefezusatz
  • Anlässe:
    • Weihnachten