Zum Inhalt
Rezepte | vegetarisch

Fluffig leichte Topfennockerl mit Pfirsichragout

Zubereitungszeit30 Min
Personen4
Zutaten
Für die Nockerl
  • 4 Stk.
    BIO-Eier
  • Handvoll
    BIO-Wohlfühlkekse mit Mohn
  • 200 g
    Weizengrieß
  • etwas
    Zitronenabrieb
  • 250 g
    BIO-Topfen
  • Prise Zimt
  • 1 Stk.
    BIO-Apfel
  • ca. 50 ml
    Wasser
  • 4 Stk.
    BIO-Pfirsich
  • 2 EL
    Zucker
  • 1 EL
    BIO-Butter
Zubereitung
Schritt 1

Für das Pfirsichragout den Apfel und die Pfrisiche waschen. Anschließend die Pfirsiche in Spalten schneiden und den Apfel in kleine Würfel.

Schritt 2

In einem Topf die Butter erhitzen und den Zucker einrühren. Dann die Pfirsichspalten und Apfelstücke dazugeben. Alles zusammen kurz anbraten lassen und dann mit dem Wasser ablöschen. Für ca. 5 bis 10 Minuten auf niediriger Stufe köcheln lassen.

Schritt 3

Für die Nockerl den Topfen, Eier, Grieß und Zitronenabrieb in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einer Masse verrühren. Anschließend für ca. 10 Minuten quellen lassen.

Schritt 4

In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser zum Sieden bringen.

Schritt 5

Mit zwei Suppenlöffeln die Nockerl formen und in das siedende Wasser gleiten lassen. Sobald die Nockerl oben schwimmen noch ca. 1 Minute sieden lassen und anschließend mit einer Siebkelle herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Schritt 6

Die fertigen Nockerln auf den Tellern anrichten und mit dem Pfirsichragout und zerkrümelten Keksen garnieren.

Zur Hauptnavigation