Zum Inhalt

BIO-Hof Familie Maier (Artur)

  • NEUMARKT
St. Georgen 70
8820 NEUMARKT

Steckbrief

  • Name
    Maier Birgit und Artur
  • Hofname
    Singer
  • Anzahl der Familienmitglieder
    2 Personen
  • Region
    Steirisches Bergland
  • Vollerwerb/Nebenerwerb
    Vollerwerb
  • Beiwrtschaftung des Hofes
    seit 1983
  • im Familienbesitz
    seit ca. 1900
  • Biobetrieb
    seit 1989
  • Anzahl der Hühner
    6.000 "Hahn im Glück" Legehennen
  • Weitere Betriebszweige
    Mutterkuhhaltung

Aus der Region Weststeirisches Hügelland

Bekannt ist das weststeirische Hügelland für seine Weinberge und sanft hügeligen Wälder und Wiesen, die zu langen Spaziergängen und Wanderungen einladen. Die Region ist auch ideal für die Viehhaltung, die viele Ursprungs-Bäuerinnen und Bauern hier betreiben.

Interview

  • Was gefällt dir an der biologischen Landwirtschaft?

    Diese natürliche Form der landwirtschaftlichen Bewirtschaftung ist für uns selbstverständlich. Der damit einhergehende Nachhaltigkeitsgedanke spielt für uns dabei eine ebenso große Rolle.

  • Welchen Grund gab es für die Umstellung auf BIO-Legehennenbetrieb?

    Die bisherige Erfahrung zeigte uns, dass auf unserer Seehöhe (1200 m) diese Art der Landwirtschaft die Optimalste ist. Sowohl für den Landwirt, als auch für die Tiere.

  • Worauf ist als Hühnerbauer zu achten?

    Das allerhöchste Gut ist natürlich das Tierwohl bzw. die Gesundheit unserer Hühner. Damit einhergehend muss die Hygiene in jedem Arbeitsprozess des Betriebes streng eingehalten werden. Auf natürliche Feinde ist klarerweise auch zu achten, dazu zählt bei uns vor allem der Fuchs und der Habicht.

  • Was gefällt dir an der Region?

    Wir sind hier aufgewachsen und schätzen die Schönheit und Einzigartigkeit dieser Region sehr. Der Zirbitzkogel steht vor der Haustüre und lädt zum Wandern ein, im Winter ist das nächste Skigebiet auch nicht weit entfernt. Wir sind froh, an so einem schönen Ort unseren Betrieb und auch unser Leben führen zu dürfen.

  •  Was ist dir an deiner Arbeit wichtig?

    Wir können uns mit unserer Arbeit zu 100 % identifizieren. Wir stehen jeden Tag gerne auf, um zu unseren Hühnern zu gehen. Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich die erhöhte Flexibilität, die sich durch die Umstellung ergeben hat.

  • Was machst du gerne in deiner Freizeit?

    Das Spazieren in der Natur ist für uns ein schöner Ausgleich. Außerdem wird bei uns gerne gebacken, was die ganze Familie bei gemeinsamen Kaffee und Kuchen zu schätzen weiß.

Zur Hauptnavigation