Steak vom vorderen Rostbraten mit Barbecue Sauce

  1. Fleischwürfel halbieren. Gemüse putzen und in 3 mm dicke Scheiben bzw. dünne mundgerechte Stücke schneiden.
    Den Apfelsaft auf die Hälfte einkochen. Für die Marinade alle Zutaten (ohne Maisstärke) gut verrühren. Gemüse und Fleisch getrennt in eine flache Form schlichten und mit der Marinade übergießen. Im Kühlschrank 1–2  Stunden marinieren.
    Fleisch und Gemüse getrennt in ein Sieb geben und die Marinade auffangen.
    Wok erhitzen, 2 EL Öl hineingießen und das Fleisch unter ständigem Rühren 3-4 Minuten knusprig anbraten. Fleisch warm stellen und den Wok wieder erhitzen.
    Das Gemüse im restlichen Öl ebenso bissfest braten. Die Marinade mit der Maisstärke verrühren und über das Gemüse gießen – Wok sofort von der Kochstelle nehmen. Fleisch nun unter das Gemüse mengen, mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.
  2. Wie grillen?

  3. Trichter: Vulkanposition
    Deckel: zuerst geschlossen, dann offen
    Grillzubehör: Wok
    Vorheizen: ca. 5 Minuten auf Stufe 3 bei geschlossenem Deckel, garen auf Höchststufe
  4. Rezept von Kochschule Grünes Zebra

Zutaten für 2 Portionen

Barbecue Sauce

Allergene:

  • M
  • G
  • Gesamtzeit: 20 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Kategorie:
    • Hauptspeisen
  • Ernährungsform:
    • ohne Weizen
    • ohne Lab
    • glutenfrei

KUNDENSTIMME

Das beste Joghurt überhaupt, schmeckt auch ohne Früchte oder sonstigen Geschmacksträgern sehr, sehr lecker, das ist in meinem Kühlschrank Standard, echt zu empfehlen....

Elisabeth L., Kuchl