Halbflüssiger Schokokuchen mit Eis

Zubereitung

  1. Butter und Schokolade zusammen in einem Topf schmelzen. Die restlichen Zutaten bis auf das Eis hinzufügen und verrühren.
  2. Die Masse in Muffinformen geben und in den Kühlschrank stellen, bis sie richtig kalt ist (auch über Nacht möglich). Dann im vorgeheizten Rohr bei geringer Hitze (maximal 160 Grad) ca. 15 Minuten backen.
  3. Küchlein aus der Form lösen, anrichten und mit einer Kugel Eis servieren.
  4. Anmerkung: Die perfekte Backzeit zu finden, sodass der Kern flüssig bleibt ist ein Prozess. Sie hängt von der Größe der Formen und auch vom Backrohr ab. Hier muss man sich an das perfekte Ergebnis herantasten.

Zutaten für 4 Portionen

Allergene:

  • G
  • C
  • Gesamtzeit: 20 Min. plus Rast- und Backzeit
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Kategorie:
    • Süß- und Nachspeisen
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch
    • ohne Weizen
    • ohne Hefezusatz
    • ohne Lab
    • glutenfrei