Restlverwertung Brotsuppe mit Herbstgemüse

Zubereitung

  1. Das Brot in Würfel schneiden und in 30 g Butter von allen Seiten goldgelb anrösten.
  2. Warm stellen. Im gleichen Topf die restliche Butter erhitzen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mild anschwitzen.
  3. Knoblauchzehe schälen, in Scheiben schneiden und mit der Zwiebel mitschwitzen.Etwas Öl zugeben.
  4. Fenchel und Mangold putzen und in dünne Scheiben schneiden. In den Topf zugeben und ein paar Minuten erhitzen.
  5. Salbei zugeben und mit dem Fond aufgießen.
  6. Ein Drittel des gerösteten Brotes in die Suppe geben und 15 Minuten kochen.Suppe abschmecken.
  7. Restliche Brotwürfel in eine Suppenterrine geben und mit geriebenem Käse bestreuen.
  8. Suppe auf die Brotwürfel gießen und heiß genießen.


    Rezept ©STRASSERgut

Zutaten für 4 Portionen

  • 350 g Bio-Brot vom Vortag
  • 350 g Bio-Herbstgemüse (z.B.: Fenchel)
  • 1 Stück Bio-Zwiebel
  • 2 Stück Bio-Knoblauchzehen
  • 50 g Bio-Butter
  • 2 TL Bio-Salbei
  • 60 g Bio-Käse
  • 500 ml Gemüsefond
  • Öl, Salz, Pfeffer

Allergene:

  • A
  • Gesamtzeit: 45 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Kategorie:
    • Vorspeisen, Suppen und Salate
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch

KUNDENSTIMME

Guten Morgen!
Ich und meine Familie möchte ihnen mitteilen dass ihre Produkte außerordentlich gut sind! Vor allem die Eier haben ihre Qualität bis einschließlich ihrer Verpackung!
Ich finde ihre Arbeitsleistung sehr gut !!

Petra G., Tirol