Linsen-Paprika-Pfirsich Aufstrich

Mit dem Laden vom Video erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen von YouTube einverstanden. Mehr lesen

Zubereitung

  1. Die Gelben Linsen 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Danach laut Packungsangabe weich kochen.
  2. Diese können für den Aufstrich gerne etwas zerkocht sein, bzw. Sie können Linsen vom Vortag verwenden, welche übrig geblieben sind.
  3. Paprikaschote vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Mit kochendem Wasser überbrühen und 10 Minuten stehen lassen.
  4. Mit einem Messer vorsichtig die Haut entfernen, dadurch wird das Gericht bekömmlicher.
  5. Enthäutete Paprika, Pfirsiche und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in Butter anschwitzen.
  6. Die gekochten Linsen und den Topfen zugeben und 2-3 Minuten erhitzen.
  7. Kräuter klein schneiden und mit der Linsenmischung fein pürieren.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Rezept @STRASSERgut

Zutaten für 6 Portionen

Linsen-Paprika-Pfirsich Aufstrich

Allergene:

  • G
  • Gesamtzeit: 45 Min. exkl. Einweichen & Kochzeit Linsen
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Kategorie:
    • Vorspeisen, Suppen und Salate
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch
    • ohne Weizen
    • glutenfrei

KUNDENSTIMME

Ich bin froh, dass der Konsument wieder zurück zum Ursprung findet. Die Milch erinnert mich an meine Kindheit, als ich selber frische Milch von eigenen Kühen genießen durfte.

Gabriele A., Stetten