Zum Inhalt
Rezepte | glutenfrei, vegetarisch, vegan

Linsen-Erdäpfel-Eintopf - unser Wohlfühlgericht

Zubereitungszeit60 Min
Personen4
Zutaten
  • 2 gehäufte EL
    Tomatenmark
  • 2 Stk.
    BIO-Knoblauchzehen
  • 1 TL
    Zucker
  • 200 g
    BIO-Rote Linsen
  • Prise
    Salz & Pfeffer
  • 3 Stk.
    BIO-Zwiebel
  • 700 g
    BIO-Erdäpfel
  • 1 gehäufter TL
    Paprikapulver
  • Prise
    Muskatnuss gerieben
  • 1 Schuss
    BIO-Apfelessig
  • ca. 800-900 ml
    Wasser
  • 4 EL
    BIO-Sauerrahm (optional)
  • Öl zum Anbraten
  • 1 TL
    Cumin
Zubereitung
Schritt 1

Die Erdäpfel waschen, abtrocknen und je nach Größe halbieren bzw. vierteln.

Schritt 2

Dann Knoblauch und Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Schritt 3

In einem Topf etwas Öl erhitzen und den Zwiebel mit einem Teelöffel Zucker darin anschwitzen. Die Erdäpfelstücke dazugeben und alles gut anbraten.

Schritt 4

Tomatenmark, Paprikapulver, Knoblauch, etwas Salz, Cumin und Muskatnuss hinzugeben. Gut umrühren und mit dem Essig ablöschen.

Schritt 5

Mit Wasser aufgießen und zugedeckt für ca. 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 6

Dann die Linsen unterrühren und zugedeckt solange kochen lassen, bis Linsen und Erdäpfel weich sind. Gegebenenfalls nach und nach Wasser hinzufügen.

Schritt 7

Wer möchte, kann den Eintopf mit einem Löffel Sauerrahm und frischer Kresse servieren.

Zur Hauptnavigation