Käferbohnencreme, Käferbohnen-Erdäpfelrösti, Käferbohnenragout

Zubereitung

  1. MIT KÄFERBOHNENCREME GEFÜLLTES GEMÜSE
  2. Käferbohnen nach Packungsangabe weich kochen. Käferbohnen noch warm fein pürieren. Nüsse und Hirse fettfrei anrösten und grob hacken. Nüsse und Kräuter zu dem Bohnenpüree geben und vermengen, ebenso den Magertopfen. Pikant abschmecken. Masse in einen Dressierbeutel füllen.
  3. Frühlingszwiebelblätter mit einem scharfen Messer vorsichtig ablösen. Die grünen Enden abschneiden. Salat- und Frühlingszwiebelblätter mit der Käferbohnenmasse füllen und verschließen.
  4. Kleine Salatblätter mit einem zweiten Salatblatt bedecken und leicht andrücken. Im Dampfgarer 8 Minuten dämpfen oder abgedeckt im Backofen bei 120° C für 10 bis 12 Minuten garen.
  5. KÄFERBOHNEN-ERDÄPFELRÖSTI
  6. Käferbohnen nach Packungsangabe weich kochen. Käferbohnen noch warm pürieren. Bohnenmasse in eine Schüssel geben, Zwiebeln und Stärke zugeben und abschmecken.
  7. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Während das Öl heiß wird die geschälten rohen Erdäpfel mit einer Reibe fein in die Bohnenmasse reiben. Kräftig verrühren und gegebenenfalls noch mit etwas Stärke binden. Der Rösti-Teig sollte gut zusammenhalten, aber nicht zu fest und schwer sein.
  8. Kleine Rösti formen und in 175° C heißem Öl von jeder Seite circa 5 Minuten goldgelb ausbacken.
  9. KÄFERBOHNENRAGOUT
  10. Käferbohnen nach Packungsangabe weich kochen. Sie sollten noch Biss haben.
  11. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten anschwitzen. Champignons und Sellerie zugeben und weiter farblos anschwitzen.
  12. Mit Weißwein ablöschen und Wein einkochen lassen. Danach mit 150 ml Wasser aufgießen.
  13. Die gekochten Käferbohnen, den zerquetschen Knoblauch und die Petersilie zugeben, für 5 Minuten köcheln lassen. Mit der restlichen eiskalten Butter binden und abschmecken.
  14. alle Rezepte @STRASSERgut

Zutaten für 4 Portionen

Mit Käferbohnen gefülltes Gemüse

Käferbohnen-Erdäpfelrösti

Käferbohnenragout

Allergene:

  • L
  • Gesamtzeit: 2 Std. inkl. Vorbereitungs- und Garzeiten für alle Gerichte
  • Schwierigkeitsgrad: Schwer
  • Kategorie:
    • Hauptspeisen
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch
    • ohne Weizen
    • glutenfrei