Hirsesoufflé mit Blauschimmelkäse

Video Rezept Hirsesoufflé mit Blauschimmelkäse

  1. Goldhirse mit doppelter Menge Gemüsebrühe 10 Minuten kochen sowie weitere 10 Minuten am Herdrand quellen lassen (siehe Verpackung). Sollte ca. 100g gekochte Goldhirse ergeben,
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Stangensellerie farblos darin anschwitzen. Kräuter zugeben und kurz mitschwitzen.
  3. Goldhirse mit dem Gouda verrühren. Die Zwiebel-Sellerie Mischung zugeben.
  4. Die 4 Eier in Eigelb und Eiweiß trennen. 1 Dotter abdecken und in den  Kühlschrank stellen (wird für die Salatsoße benötigt) Die 3 Dotter und das Backpulver unter die Hirsemasse rühren. Würzen.
  5. Die 4 Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Soufflémasse heben.
  6. Förmchen buttern und mit Brösel bestreuen. Masse zu 1/3 einfüllen. Etwas Doppelschimmelkäse in die Mitte setzen und wieder mit Goldhirsemasse bedecken. Die Förmchen im Wasserbad im Backofen bei 170° circa 30 Minuten garen. Im Dampfgarer bei 100° gute 35 Minuten.

Rezept Breite Bohnen gefüllt mit Goldhirse

Rezept scharfes Petersilienöl

Pikante Birnensoße

Alle Rezepte von @STRASSERgut

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen

  • 40 g Trockengewicht Bio-Goldhirse
  • 70 g Bio-Gouda, gerieben
  • 1 weiße Bio-Zwiebel gewürfelt
  • 4 Bio-Eier, getrennt
  • 1 EL fein gewürftelte Bio-Stangensellerie
  • 1 TL Bio-Öl zum Anbraten
  • 1 EL Bio-Slleriegrün, fein gehackt
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • 1 TL Bio-Thymian, fein gehackt
  • 1 TL Backpulver
  • Salz, Pfeffer
  • 80 g Bio-Doppelschimmelkäse (Blauschimmelkäse)
  • Bio-Butter und Brösel für die Förmchen

Allergene:

  • A
  • L
  • G
  • Gesamtzeit: 90 Min. inkl. Quellzeit für die Hirse
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Kategorie:
    • Hauptspeisen
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch

KUNDENSTIMME

Vielen Dank für dieses tolle Soja Produkt.

Helga W.