Grünkern-Topfen-Topinambur Nockerl

Grünkern-Topfen-Topinambur Nockerl

  1. Für dieses Gericht ist es ratsam, am Vortag die Suppe anzusetzen, sowie die Topinambur schon zu trocknen und fein zu mörsern. Selbstverständlich können Sie dieses Grünkerngericht auch mit Gemüsebrühe zubereiten!
  2. 100g gekochte Topinambur auf ein Blech geben und bei 130° Heißluft 90 Minuten trocknen lassen. Die Topinambur müssen komplett trocken sein. Danach mit Salz fein mörsern oder mixen, so dass feine Brösel, bzw. Staub entsteht. Beiseite stellen.
  3. Fein gewürfelte Zwiebel und die restlichen 100g (ebenfalls fein gewürfelte) Topinambur in Butter farblos anschwitzen.
  4. Mit Wermut ablöschen und die Hälfte des gekochten Grünkerns zugeben. Für 15 Minuten weich dünsten lassen. Danach das Dinkelmehl unterrühren.
  5. Die 2. Hälfte des Grünkerns mit der Brühe und dem Topfen fein mixen und in den Topf zu der Topinambur-Grünkernmasse geben.
  6. Das Ei unterheben und nach Belieben würzen. Die Masse ruhig kräftig würzen.
  7. Mit 2 in Wasser getauchte Esslöffeln Nockerl formen. Im Salzwasser 14 Minuten gar sieden lassen oder im Dampfgarer bei 100° ebenfalls 14 Minuten dämpfen. Die Nockerl noch heiß in den Topinamburbröseln wälzen.

Für dieses Gericht ist es ratsam, am Vortag eine Grünkern-Suppe anzusetzen, sowie die Topinambur schon zu trocknen und fein zu mörsern. Selbstverständlich können Sie dieses Grünkerngericht auch mit Gemüsebrühe zubereiten.

Rezept Grünkern-Pastinaken-Topinambur Suppe

Rezept Hühnersuppe

 

Alle Rezepte von @STRASSERgut

 

 

Zutaten für 4 Portionen

Allergene:

  • A
  • L
  • G
  • C
  • Gesamtzeit: 2 Std.
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Kategorie:
    • Hauptspeisen
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch