Gefüllte Erdäpfel

  1. Erdäpfel mit der Schale über Dampf garen. In der Mitte der Länge nach durchschneiden und aushöhlen. Ausgehöhlte Erdäpfelmasse mit der Gabel zerdrücken, mit den restlichen Zutaten bis auf das Olivenöl vermengen und abschmecken. Erdäpfel mit der Masse füllen. in eine mit Olivenöl ausgestrichene ofenfeste Form setzen und bei 190 °C backen. Wenn sich die Oberfläche leicht zu bräunen beginnt, den Käse über die Erdäpfel streuen. So lange weitergaren, bis der Käse die gewünschte Konsistenz (zerflossen bis leicht gebräunt) zeigt.
    Vor dem Servieren mit kaltgepresstem Öl beträufeln.
  2. Rezept von Kochschule Grünes Zebra

Zutaten für 4 Portionen

8 Stück Bio-Erdäpfel
200 g Bio-Topfen und Bio-Frischkäse (Anteil je nach Belieben)
1 Stück Bio-Zwiebel
1 Hand voll Bio-Spinat oder jungen Mangold, grob gehackt
1 TL Kurkuma
1 EL Schnittknoblauch
2 EL Bio-Kräuter nach Wahl: Rosmarin, Thymian, Oregano, Koriander
Steinsalz, Pfeffer, im Mörser frisch zerstoßen
Olivenöl
50 g Bio-Bergkäse, gerieben
1–2 EL kaltgepresstes Bio-Öl nach Wahl zum Beträufeln

Allergene:

  • G
  • Gesamtzeit: 25 Min. ohne Garzeiten
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Kategorie:
    • Hauptspeisen
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch
    • ohne Weizen
    • glutenfrei