Zum Inhalt
Rezepte

Gebackene Heumilchkäse-Schnitzel auf Sauerrahm-Kartoffelpüree

Zubereitungszeit60 Min
Personen4
Zutaten
Für das Erdäpfelpürree
  • 30 g
    BIO-Butter
  • 15 g
    BIO-Schnittlauch
  • 100 g
    BIO-Sauerrahm
  • 1/4 l
    BIO-Milch
  • 500 g
    BIO-Erdäpfel (mehlig)
  • etwas Salz
  • etwas Muskatnuss
Für die Schnitzel
  • etwas BIO-Mehl und BIO-Semmelbrösel zum Panieren
  • etwas Pfeffer
  • 1
    BIO-Ei
  • Öl zum Frittieren
  • 1/2
    BIO-Paprika rot
  • 2
    BIO-Schweineschnitzel (à 120 g)
  • 70 g
    BIO-Erzherzog Johann
  • 4 Zahnstocher
  • 50 ml
    BIO-Schlagobers
  • etwas Salz
Zubereitung
Schritt 1

Für das Schnitzel Paprika waschen, Kerne entfernen und in feine Würfel schneiden. Käse grob reiben.

Schritt 2

Schnitzel halbieren, klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Käse und Paprikawürfel auf den Schnitzeln verteilen, gut gepresst zusammenrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.

Schritt 3

Ei aufschlagen und mit Schlagobers verquirlen. Mehl und Semmelbrösel in je eine Schüssel oder einen Suppenteller füllen. Öl in einem Topf auf 160 °C erhitzen.

Schritt 4

Nun die Schnitzelrollen zuerst in Mehl, dann im Ei- Obers-Gemisch und zuletzt in Bröseln wälzen. Panade leicht andrücken und die Schnitzel schwimmend im Öl für ca. 5–8 Min. backen.

Schritt 5

Für das Pürree Erdäpfel in Salzwasser kochen, etwas ausdampfen lassen und noch heiß schälen. In der Zwischenzeit Milch und Butter aufkochen lassen. Mit Salz und Muskatnuss würzen und die Erdäfpel in die Milch pressen. Kurz vor dem Servieren den Sauerrahm unterrühren und mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Zur Hauptnavigation