Erdäpfelrösti mit Spinat und Ei

  1. Rohr auf 50°C vorheizen. Erdäpfel und Zwiebel schälen, grob raspeln, in ein Tuch einschlagen und gut ausdrücken. Raspel salzen, pfeffern, mit Eiern und Mehl gut verrühren.
    In einer beschichteten Pfanne die Hälfte vom Öl erhitzen. Mit einem Löffel 3 Häufchen von der Masse hineinsetzen, ein wenig flach drücken und beidseitig knusprig braten. Rösti herausnehmen und im Rohr warm stellen. Aus der übrigen Masse im restlichen Öl nochmals 3 Rösti braten und warm stellen.
    Pfanne säubern, darin zerdrückten Knoblauch in aufgeschäumter Butter anschwitzen. Spinat zugeben, zudecken, zusammenfallen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
    Parallel dazu in einer zweiten Pfanne Öl erhitzen. Eier behutsam hineinschlagen und braten. Rösti mit Spinat und Spiegeleiern belegen, salzen, pfeffern und rasch servieren.
    Nährwert pro Portion
  2. Gusto-Tipp

  3. Die geraspelten Erdäpfel lassen sich besonders einfach und rasch ausdrücken, wenn man sie dazu in ein Küchentuch einschlägt
  4. Rezept von GUSTO

Zutaten für 2 Portionen

Garnitur:

Nährwert pro Portion
944 kcal; 33 g EW; 54 g Fett;
79 g KH; 6,4 BE; 490 mg Chol.

Allergene:

  • A
  • G
  • C
  • Gesamtzeit: 40 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Kategorie:
    • Hauptspeisen
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch