Einkorn-Mangold Risotto

  1. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls klein schneiden. Den Einkornreis kurz unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
  2. Eine Pfanne erhitzen und das Sonnenblumenöl darin heiß werden lassen. Den Einkornreis sowie die Zwiebelwürfel zugeben und für einige Minuten langsam glasig anschwitzen. Dann mit dem Wasser aufgießen und alles zum Kochen bringen.
  3. Den Reis für etwa fünf Minuten leicht köcheln lassen. Danach vom Herd nehmen und den Reis mit geschlossenem Deckel für etwa zehn Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit den Stielmangold waschen und abtropfen lassen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Währenddessen eine Schüssel mit Eiswasser füllen. Den Mangold im kochendem Salzwasser für etwa 10 Sekunden blanchieren. Dann sofort aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und sofort in Eiswasser abschrecken. Den blanchierten Mangold aus dem Salzwasser heben und beiseite stellen.
  4. Die Gemüsebrühe in einem kleinem Topf aufkochen lassen und danach warm halten. Den vorgekochten Einkornreis mit den Frühlingszwiebeln verrühren und mit einer Schöpfkelle warmer Gemüsebrühe aufgießen. Die Reiskörner und die Frühlingszwiebeln unter ständigem Rühren weichkochen. Hat der Reis die Flüssigkeit beinahe vollständig aufgesogen immer wieder kleine Portionen der heißen Gemüsebrühe aufgießen. Diesen Vorgang solange fortsetzen, bis die Reiskörner kernig weich sind und die Konsistenz leicht cremig ist.
  5. Dann die Hitze reduzieren, die Butter schnell unterrühren und den Risotto binden. Zum Schluss den Einkorn-Risotto mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb und Zitronensaft abschmecken. Die blanchierten Mangoldblätter vorsichtig unter das fertige Einkorn-Risotto heben.

Zutaten für 4 Portionen

  • 200 g Bio-Einkornreis
  • 1 mittelgroße Bio-Zwiebel
  • 1∕2 l Wasser
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1∕2 kg frischer Bio-Mangold
  • 1 Bund frische Frühlingszwiebeln
  • Etwas Zitronenabrieb von einer unbehandelten Bio-Zitrone
  • Zitronensaft von etwa einer Halben unbehandelte Bio-Zitrone
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL kalt gepresstes Bio-Öl
  • 3 EL kalte Bio-Butter

Allergene:

  • A
  • L
  • G
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Kategorie:
    • Hauptspeisen
  • Ernährungsform:
    • vegetarisch
    • ohne Weizen
    • glutenfrei