Eingelegte Tomaten mit Paprika, Zwiebeln und Knoblauch

Zubereitung

  1. Zucker und Oregano vermengen, Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen. Den Knoblauch im Ganzen belassen, die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden.
  2. Paprika, nach Entfernen von Kernen und Strunk, halbieren und in Streifen schneiden. Die Tomaten ausnehmen und den Strunk entfernen und anschließend in kleine Stücke schneiden.
  3. Auf ein mit wiederverwendbarem Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Anschließend die Mischung aus Zucker und Oregano darüber streuen und in den vorgeheizten Backofen (bei Ober-/Unterhitze 125°C bzw. bei Umluft auf 100°C) geben. Bei leicht geöffneter Ofentür ca. 1 Stunde backen und im Anschluss rund 1 Stunde bei geschlossener Ofentür trocknen.
  4. Etwa eine halbe Stunde vor Backende die Zwiebeln dazugeben und mittrocknen. In der Zwischenzeit den geschnittenen Paprika in etwas Öl anbraten. Sobald die Zwiebeln und Tomaten fertig sind, diese mit dem Paprika vermischen und mit jeweils einer Zehe Knoblauch in Gläser füllen. Jedes Glas mit einem Teelöffel Essig abschmecken und mit Olivenöl und Sonnenblumenöl das Gemüse vollständig bedecken. Die geschlossenen Gläser sind bei kühler und trockener Lagerung rund 1-2 Monate haltbar.

Zutaten für -1 Portion

Allergene:

  • O
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Kategorie:
    • Beilagen
  • Ernährungsform:
    • vegan
    • vegetarisch
    • ohne Weizen
    • laktosefrei
    • glutenfrei