Apfelkren

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, entkernen, schaben und anschließend mit etwas Zitronensaft beträufeln (damit die Äpfel nicht braun werden – würde den Geschmack aber nicht beeinflussen). Den Kren frisch reiben und mit den Äpfeln und den anderen Zutaten vermengen.
  2. Üblicherweise wird der Apfelkren als Beilage zu gekochtem Rindfleisch oder Fisch serviert. In manchen Haushalten wird er aber auch gerne als Salat verspeist.
  3. Rezept von Tamara Schlögl

Zutaten für 4 Portionen

  • Gesamtzeit: 10 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht
  • Kategorie:
    • Beilagen
  • Ernährungsform:
    • vegan
    • vegetarisch
    • laktosefrei