• vegetarisch
  • ohne Weizen

MEINE BIO-GLÜCKSKEKSE SCHOKO, 140G

Die Bio-Schokoladenkekse von Zurück zum Ursprung werden aus österreichischem Bio-Dinkelmehl, hochwertiger Bio-Butter und Eiern in der Region Mühlviertel hergestellt. Zurück zum Ursprung verzichtet dabei vollständig auf Backtriebmittel und andere Zusatzstoffe.
Beim Anbau wählen die Ursprungs-Bäuerinnen und Bauern traditionelle Dinkelsorten, die auch ohne Pestizideinsatz guten Ertrag liefern. Fairtrade-Schokodrops ohne Sojalecithin machen die Glückskekse unwiderstehlich. Alle anderen Bio-Zutaten stammen ausschließlich aus Österreich.

Schokolade macht glücklich, sagt man!

  • hergestellt in der Region Mühlviertel
  • ohne Verwendung von Zusatzstoffen
  • traditionelle Dinkelsorten
  • humusfördernder Getreideanbau
  • mit frischer Bio-Butter
  • FAIRTRADE-Kakao
  • rückverfolgbar bis zu den Getreidebauern

Produktdetails & Nährwerte

Produktbezeichnung
Bio-Schokoladenkekse

Zutaten:
Dinkelmehl**, 16 % Butter** , Zucker**, 9 % Schokodrops (Rohrzucker*, Kakaomasse*, Kakaobutter*), Haferflocken**, Eier**, 3 % Kakao*

*aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
**aus österreichischer kontrolliert biologischer Landwirtschaft

Hinweis
Kann Spuren von Soja, Sesam und Schalenfrüchten enthalten.

Lagerhinweis
Vor Feuchtigkeit und Wärme schützen sowie nach dem Öffnen gut verschlossen lagern.

 

Das FAIRTRADE-Kakaoprogramm ermöglicht es Kleinbauerfamilien, mehr Kakao unter FAIRTRADE-Bedingungen zu verkaufen. Kakao mit Mengenausgleich. Mehr auf www.fairtrade.at

Durchschnittliche Werte
Pro 100 g Pro Portion (17,5 g)2 % (17,5 g)1
Brennwert 1798 kJ / 429 kcal 317 kJ / 76 kcal 4% / 4%
Fett, davon gesättigte Fettsäuren 19 g / 11 g 3,3 g / 1,9 g 5% / 10%
Kohlenhydrate, davon Zucker 54 g / 22 g 9,5 g / 3,7 g 4% / 4%
Eiweiß 8,9 g 1,6 g 3%
Salz 0,01 g < 0,01 g < 1%

1RI (Reference Intake) = Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kJ / 2.000 kcal).
2
Die Packung enthält ca. 40 Stück.

Nach oben

Kreislauf des Lebens

Kreislauf des Lebens

Zurück zum Ursprung Getreide ist nachweislich nachhaltig. Unsere Ursprungs-Bauern haben in allen vier Dimensionen (Natur, Menschen, Wirtschaften und Organisation) sehr gute Ergebnisse in der Nachhaltigkeitsbewertung erzielt.

Das typisch österreichische Getreide von Zurück zum Ursprung ist in vielen Nachhaltigkeitskriterien besser als herkömmliches Getreide aus den gleichen Regionen. Die Gründe dafür sind eindeutig im Bereich der ressourcenschonenden Landwirtschaft unserer Ursprungs-Bauern zu finden.

Die Ursprungs-Bauern verzichten gänzlich auf den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln und Mineraldüngern. Gentechnikfreiheit in der gesamten Produktion ist für sie selbstverständlich.

Darüber hinaus achtet Zurück zum Ursprung noch zusätzlich auf die Stärkung der Bodenfruchtbarkeit durch Einsatz von Kompost und organischen Bio-Düngern, durch den verpflichtenden Anbau von Zwischenfrüchten als Gründüngung und durch die Einhaltung einer mehrjährigen humusaufbauenden Fruchtfolge.

Auch strengere Vorgaben für Pflanzenschutzmittel wie kein Einsatz von bienentoxischen Spritzmitteln und keine Toleranz gegenüber Pestizidrückständen sind für uns selbstverständlich.

Weiter unten sehen Sie die Bewertungen für jedes dieser Themen. Wenn Sie mit der Maus über die Themen gehen, sehen Sie die entsprechenden Zielvorgaben. Der hellgrüne Balken zeigt den %-Wert zur Zielerreichung der Zurück zum Ursprung Landwirtschaft, der graue Balken zeigt den %-Wert für die konventionelle Landwirtschaft. Die Zahl zeigt den relativen Unterschied der beiden Werte.

Mühlviertel

Mit ihren sanften grünen Hügeln ist die Region Mühlviertel ein unberührtes Stück Natur, geprägt von Wäldern, Wiesen, Äckern und Naturteichen. Neben dem Innviertel, Hausruckviertel und Traunviertel ist es eines der vier historischen "Viertel" Oberösterreichs.

Das Mühlviertel hat seinen Namen von den Flüssen Große Mühl und Kleine Mühl sowie der Steinernen Mühl, die es durchfließen. Unsere Ursprungs-Bauern schwärmen von der Ruhe und Naturbelassenheit dieser Region. Eine Vielzahl von Zurück zum Ursprung Bio-Produkten finden hier ihre Herkunft.