• vegetarisch

ZARTER BIO-VOLLKORN-BUTTERTOAST, 500G

Bio-Vollkorn Butter-Weizentoast von Zurück zum Ursprung - für natürlichen Genuss auf Ihrem Frühstückstisch!
Aus der Ursprungsregion Hausruckviertel kommt der schmackhafte Vollkorn Butter-Weizentoast von Zurück zum Ursprung, der eine köstliche Alternative für Vollkornliebhaber zum Bio-Butter-Weizentoast ist. Zur Herstellung wird nur biologisches Getreide aus Österreich herangezogen.
Die traditionelle Rezeptur mit hochwertiger Zurück zum Ursprung Butter und Buttermilch geben dem Zurück zum Ursprung Toast einen besonders vollen Geschmack!

  • hochwertige Zurück zum Ursprung Bio-Butter aus Österreich
  • 100% österreichisches Bio-Getreide aus humusförderndem Anbau
  • traditionelles Verfahren
  • ohne Zusatz von Enzymen und Zusatzstoffen
  • traditionelle Sauerteigführung
  • rückverfolgbar bis zu den Getreidebauern

S. Spitz GmbH

Produktbezeichnung
Bio-Butterweizenvollkorntoast mit 4,3 % Bio-Butter und 8,1 % Bio-Buttermilch

Zutaten
Weizenvollkornmehl**
, Wasser, Sauerteig ( Weizenvollkornmehl** , Wasser, Weizenmehl** ), Buttermilch** , Weizenmehl** , Weizenschrot** , Butter** , Weizengluten* , Zucker**, Hefe, Speisesalz, Weizenmalzmehl** , Acerolapulver*

* aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
** aus österreichischer kontrolliert biologischer Landwirtschaft


Trocken lagern.

Durchschnittliche Werte
Pro 100 g Pro Portion (25 g)2 % (25 g)1
Brennwert 1167 kJ / 277 kcal 292 kJ / 69 kcal 3% / 3%
Fett, davon gesättigte Fettsäuren 5,1 g / 2,4 g 1,3 g / 0,6 g 2% / 3%
Kohlenhydrate, davon Zucker 45 g / 3,7 g 11 g / 0,9 g 4% / 1%
Eiweiß 10 g 2,5 g 5%
Salz 1,5 g 0,4 g 6%

1Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ/ 2000 kcal).
2Die Packung enthält 20 Stück.

Die sanfte Wirtschaftsweise der Bio-Bauern, die das Getreide für die Zurück zum Ursprung Brot- und Gebäcksorten anbauen, schont besonders nachhaltig unsere Umwelt. So entstehen Brot und Gebäck, die im Vergleich zu herkömmlichen Produkten bis zu 42,2 % weniger CO2-Emissionen und einen um bis zu 23,4 % geringeren Wasserverbrauch verursachen und zu einer Förderung der Naturvielfalt um bis zu 52 % beitragen.

Auf Dünge- und Spritzmittel, die in der herkömmlichen Bio-Landwirtschaft erlaubt sind, wird beim Getreideanbau von Zurück zum Ursprung verzichtet. Stattdessen sorgen eine vielfältige Fruchtfolge, schonende Bodenpflege mit erhöhtem Humusgehalt und natürliche Schädlingsregulation für gesunde Böden.

So können sich die Böden festigen und sorgen mit ihren Wurzelsystemen für eine gute Bodenqualität. Artenreiche Lebensgemeinschaften aus Regenwürmern, Insekten und anderem Bodenleben halten die Böden locker und fruchtbar.
Diese Bewirtschaftung sorgt für einen schonenden Umgang mit dem Grund-und Oberflächenwasser und erhält die Wasserqualität. Nährstoffe können von den Pflanzen besser aufgenommen werden und gehen nicht in die Umwelt. Gesunde Böden vermögen es auch, CO2 besser zu binden.

CO2-Vergleich

CO2Icon

- 20,8%

CO2 % Aufteilung für Zurück zum Ursprung Produkt

Wasserbedarf

WasserIcon

- 20,2%

Naturvielfalt

Biodiversität

+ 45%

Hausruckviertel

Das Hausruckviertel gilt als eine der beeindruckendsten Landschaften Österreichs, geprägt von flachen Hügeln und sanften Anhöhen. Neben dem Innviertel, Mühlviertel und Traunviertel ist es eines der vier historischen "Viertel" Oberösterreichs und erstreckt sich über die drei politischen Bezirke Wels-Land, Grieskirchen und Eferding. Ihren Namen verdankt die fruchtbare Region dem Bergrücken Hausruck, einer sanften Hügelkette im Alpenvorland Österreichs.

KUNDENSTIMME

Das Brot ist sehr sehr gut. Es ist zwar nicht glutenfrei, aber kommt Paleobrot sehr nahe. Ich vertrage keine Hefe und Weizen nur gering, sowie auch nicht allzu viel Gluten, daher bin ich sehr dankbar, dass es das von euch jetzt gibt. Generell kaufe ich Ihre Produkte sehr gerne und bin auch von der Qualität überzeugt.

Ingrid B., Wien