BIO-ZWETSCHKE IN APFEL, 190G

Ein Obstduo, das sich hervorragend ergänzt: Saftige BIO-Zwetschken kombiniert mit unseren milden BIO-Äpfeln. Das Gläschen BIO-Zwetschke in Apfel sorgt für geschmackliche Abwechslung in der Beikost Ihres Babys: als Zwischenmahlzeit, Nachspeise oder zum Verfeinern unserer BIO-Getreidebreie.

Für unsere Obstgläschen verwenden wir nur Früchte aus streng kontrolliertem biologischem Anbau. Mit viel Geduld und Sorgfalt werden die Früchte erst dann geerntet, wenn sie richtig reif sind. So entwickeln sie ihren vollen Fruchtgeschmack.

 

  • mit BIO-Äpfeln aus Österreichs Apfelregionen
  • humusfördernde Wirtschaftsweise
  • ohne Zusatz von Zucker und Salz
  • ohne Zusatz von Aromen
  • ohne Palmöl und andere tropische Öle
  • online rückverfolgbar bis zu den Obst-Bäuerinnen und -Bauern

Produktdetails & Nährwerte

BIO-Apfel- und Pflaumenpüree

Zutaten: 69 % Apfelpüree**, 31 % Pflaumenpüree*

**aus österreichischer kontrolliert biologischer Landwirtschaft

*aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft

ohne Zusatz von Zucker und Salz¹, ohne Zusatz von Milchprodukten

Durchschnittliche Werte
Pro 100 g
Brennwert 235 kJ / 55 kcal
Fett, davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g / 0,2 g
Kohlenhydrate, davon Zucker¹ 11 g / 9,8 g
Eiweiß 0,4 g
Salz¹ < 0,01 g
Natrium < 0 g

1Enthält von Natur aus Zucker und Salz.

saisonal verfügbar

Österreichische Apfelregionen

Die Äpfel-Regionen von Zurück zum Ursprung reichen von der SteiermarkOberösterreich und Niederösterreich bis hin ins Burgenland.

Besonders hervorzuheben ist das Oststeirische Hügelland, das sich mit seinen fruchtbaren vulkanischen Böden und seinem typischen Klima hervorragend für die Kultivierung von Äpfeln eignet. Die Geschichte des Obstbaus ist in der Region die südlich des Wechsels beginnt und Richtung Südosten tief bis zur slowenischen Grenze reicht, sehr bekannt. Die fruchtbaren Böden und das milde Klima mit leicht pannonischem Einfluss sind ideal für Obstanbau wie Apfel, Birne und Wein. Der über die Grenzen hinaus berühmte „steirische Apfel“ hat hier seine Heimat und zahlreiche Familien kultivieren seit vielen Generationen Obstanbau.