• vegan
  • vegetarisch

BIO-HUMMUS ROTE RÜBE, 150G

Der Bio-Hummus Rote Rübe von Zurück zum Ursprung wird aus Bio-Kichererbsen und weißen Bio-Erbsen aus den Regionen Weinviertel und Thermenregion hergestellt . Die Kombination mit den Roten Rüben gibt dem Hummus seine charakteristische Farbe und den feinen Geschmack.

Mit der Rekultivierung von Hülsenfrüchten leben in Österreich wieder alte landwirtschaftliche Traditionen auf. Hülsenfrüchte wurden im letzten Jahrhundert immer mehr aus unserer Ernährung verdrängt, werden nun aber ganz im Trend der modernen vegetarischen und veganen Küche wieder angebaut und zu bestem Hummus verarbeitet.

Der Bio-Hummus Rote Rübe bringt Farbe auf Ihr Brot.

  • 100% Bio-Kichererbsen und weiße Bio-Erbsen aus Österreich
  • ohne Verwendung von Zusatzstoffen
  • rückverfolgbar bis zu den Gemüsebauern
  • angebaut in den Regionen Weinviertel und Thermenregion

Produktdetails & Nährwerte

Produktbezeichnung
Rein pflanzlicher Bio-Brotaufstrich mit 20 % Kichererbsen, 19 % weißen Erbsen und 18 % Roten Rüben

Zutaten:
Erbsenbasis (Kichererbsen**, weiße Erbsen**, Trinkwasser), Rote Rüben**, Sonnenblumenöl**, Sonnenblumenkerne*, Maisstärke**, Speisesalz, Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat*, Zucker**, Gewürze*, Senfkorn**, Knoblauch**

*aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
**aus österreichischer kontrolliert biologischer Landwirtschaft

Hinweis
Vor und nach dem Öffnen gekühlt (bei 2-9 °C) lagern. Nach dem Öffnen innerhalb von wenigen Tagen verbrauchen.

Durchschnittliche Werte
Pro 100 g Pro Portion (20 g)2 % (20 g)1
Brennwert 1062 kJ / 256 kcal 212 kJ / 51 kcal 3% / 3%
Fett, davon gesättigte Fettsäuren 19 g / 2 g 3,8 g / 0,4 g 5% / 2%
Kohlenhydrate, davon Zucker 13 g / 2,3 g 2,6 g /< 0,5 g 1% /< 1%
Eiweiß 6,3 g 1,3 g 3%
Salz 1,3 g 0,3 g 4%

1Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8.400 kJ / 2.000 kcal).
2Die Packung enthält ca. 7 Portionen.

To top

Bis zu 16,5% weniger CO2-Emissionen, bis zu 22,6% weniger Wasserverbrauch fallen bei der Herstellung der Bio-Brotaufstriche von Zurück zum Ursprung im Vergleich zu herkömmlichen Produkten an. Zudem geht ihre Herstellung mit einer Förderung der Naturvielfalt um bis zu 33% einher.

Bei den Brotaufstrichen auf Topfenbasis ergibt sich die positive Umwelt-Bilanzierung vor allem durch die besondere Fütterungsmethode der Kühe, die die Milch für die Herstellung der Aufstriche erzeugen. Außerdem sorgt die bei Zurück zum Ursprung vorgeschriebene Weidehaltung und die Almwirtschaft dafür, dass die Wiesen und Almen so natürlich wie möglich bewirtschaftet werden und so vielfältige Lebensräume für Pflanzen und Tierarten hervorbringen.

Das in den Brotaufstrichen zum Einsatz kommende Bio-Gemüse stammt aus besonders schonender Anbauweise, die sowohl die Bodenfruchtbarkeit als auch den Humusgehalt fördert und die Vielfalt des Bodenlebens aktiviert. Die Böden können so mehr CO2 speichern und benötigen weniger Wasser zum Auswaschen von Schadstoffen.


 

 

CO2-Vergleich

CO2Icon

- 3,8%

CO2 % Aufteilung für Zurück zum Ursprung Produkt

Wasserbedarf

WasserIcon

- 6,5%

Naturvielfalt

Biodiversität

+ 47%

Mehrwert für die Region

RegionIcon

+ 85%

Thermenregion

Die als niederösterreichische Weinbauregion bekannte Thermenregion reicht von den östlichen Ausläufern des Wienerwaldes - beginnend in Perchtoldsdorf über Mödling und Baden - bis nach Wiener Neustadt.

Die für den Weinbau optimalen klimatischen und geologischen Bedingungen kommen auch dem Anbau von Getreide, Hülsenfrüchten und Rhabarber von Zurück zum Ursprung sehr entgegen.

Weinviertel

Sanfte Hügel, weite Felder und idyllische Kellergassen machen das Weinviertel zu einem beliebten Ausflugsziel und zu einem geruhsamen Ort der Erholung.

Für seinen Getreide- und Weinbau ist das Viertel unter dem Manhartsberg in Niederösterreich bis weit über die Grenzen hinweg bekannt. Weite Flächen fruchtbaren Ackerlands prägen diese Region.

Das günstige pannonische Klima und die fruchtbaren Schwarzerdeböden lassen in dieser ursprünglichen Landschaft erstklassiges Brotgetreide, Gemüse und Obst gedeihen.

Auch das Obst und Gemüse von Zurück zum Ursprung kann in dem zumeist trockenen und sonnigen Wetter des Weinviertels üppig gedeihen. Nicht zu Unrecht wird diese Region die "Toskana Österreichs" genannt.

KUNDENSTIMME

Das beste Joghurt überhaupt, schmeckt auch ohne Früchte oder sonstigen Geschmacksträgern sehr, sehr lecker, das ist in meinem Kühlschrank Standard, echt zu empfehlen....

Elisabeth L., Kuchl