Bio-Bauernhof
Familie Weichhart
Oberzwischenbrunn 15
3100 St. Pölten

Steckbrief

Familienname Weichhart, Mathias und Maria
Anzahl der Familienmitglieder 2 Erwachsene
Region Bezirk St. Pölten
Vollerwerb/Nebenerwerb Vollerwerb
Bewirtschafter des Hofes seit 2004
Biobetrieb Obst seit 2004
In Familienbesitz schon sehr lange
Betriebsgröße 9,19 ha
Sonstige Produkte Säfte, Honig

Warum haben Sie sich für die biologische Landwirtschaft entschieden?

Als ich mit dem Obstbau begann war für mich klar, dass der konventionelle Anbau früher oder später in einer Sackgasse laden wird. Die Entscheidung für die biologische Landwirtschaft hatte vor allem mit meinen ideellen Gründe. Wir müssen sorgsam mit unserer Natur umgehen, und dafür kann ich als Bauer einiges dazu beitragen.

Was gefällt Ihnen an der biologischen Landwirtschaft? 

Vor allem die Idee, etwas sinnvolles zu machen und dass es ein Betriebsweg ist, der Zukunft hat. 

Was ist Ihnen bei Ihrer Arbeit wichtig? 

Es ist mir vor allem wichtig, sorgsam mit den Früchten umzugehen, denn nur dann stimmt auch der Ertrag. Bereits in meiner Ausbildungszeit wurde mir die Kunst vom großen Obstbau näher gebracht. Diese Zeit hat mich bereits geprägt da ich feststellen konnte wie unendlich groß die Welt vom Obstbau ist. 

Worauf ist beim Obstanbau zu achten? 

Nicht nur die Pflanzen, sondern auch der Boden muss genau beobachtet werden! Hinzu kommt eine richtige Bewässerung und ein ausreichender Schutz vor Sonneneinstrahlung und Hagel. In meinem Obstgarten sind regelmäßige Blühstreifen zwischen den Baumreihen, Nistkästen und Zieräpfel zur Förderung der Befruchtung zu finden. Und hinter dem Obstgarten findet man ein "Nützlingshotel". Hier sind die verschiedensten Pflanze und Tiere wie Hollunder, Füchse oder sogar Wildschweine anzutreffen. 

Welche Obstsorten bauen Sie an? 

Wir bauen Äpfel der Sorte Topaz, Red Topaz, Opal und Rubinola sowie Birnen der Sorte Uta an. 

Was für andere Interessen haben Sie? 

Ich bin nicht nur mit Leib und Seele Bauer sondern auch Lehrer. Und in meiner Freizeit verbringe ich am liebsten gemeinsam mit meiner Frau Maria mit Reisen.