Bio-Bauernhof
Familie Horner
Hintergasse 14
4192 Schenkenfelden
Name Horner Florian und Michaela
Familienmitglieder 3 (ein Kind: Sophie)
Region Mühlviertel
Bewirtschafter des Hofes seit 2016
in Familienbesitz seit 1695
Bio-Betrieb seit 2018
Anzahl der Ziegen 80
Menge Milch pro Tag ca. 3 Liter pro Ziege
Betriebsgröße 15 ha Wiesenfläche
Interessen und andere Aktivitäten Feuerwehr, arbeiten im Gemeinschaftswald

Was gefällt Ihnen an der biologischen Landwirtschaft?

Ich liebe es in und mit der Natur zu arbeiten. Die Natur ist immer stärker. Also, sollte man lieber mit ihr arbeiten als gegen sie. Es ist schön anzusehen, wenn die Tiere draußen sind und ihren großen Auslauf genießen. Die biologische Landwirtschaft ist naturnahe, das mag ich.

 

Warum haben Sie sich für die biologische Landwirtschaft entschieden?

Ich wollte eigentlich schon viel früher umstellen. Bio ist gesünder. Das landwirtschaftliche Wirtschaften funktioniert ohne Spritzmittel. Wir machen so viel es geht selber, wie zum Beispiel das Heu für unsere Ziegen. Ich bin überzeugt von biologischer Landwirtschaft und von den Produkten, die daraus entstehen.

 

Was ist Ihnen an Ihrer Arbeit wichtig?

Mir ist wichtig, dass es den Ziegen und mir selbst dabei gut geht. Ich schau oft und gerne zu meinen Ziegen rein und beobachte sie. Wenn die Ziegen entspannt sind, ist es auch für mich entspannend ihnen zuzuschauen.

 

Was gefällt Ihnen an der Region?

Mir gefällt, dass es so schön hügelig ist bei uns im Mühlviertel. Schon in der Früh zeigt sich bei uns, wie das Wetter werden wird.

 

 

KUNDENSTIMME

Bitte mehr davon. Schade, dass man so herrliche Erdäpfel schon als Raritäten bezeichnen muss. Hab mir heute aus der Cyclame Petersilien Braterdäpfel gemacht. Was für ein Geschmack. Herrlich! Nur mit guten Lebensmittel kann man was gutes Kochen!

Manuela, Graz-Seiersberg