Regionen
Bio-Bauernhof
Familie Eisenmann
Stampfanger 20
6306 Söll
Familienname Eisenmann, Magdalena und Andreas
Anzahl der Kinder 2, Kilian und Lorenz
Hofname Knolln
Region Kitzbüheler Alpen
In Familienbesitz seit 5 Generationen
Vollerwerb/Nebenerwerb Vollerwerb
Bio-Milchkuhbetrieb seit 5 Generationen, seit 11 Jahren Ursprungs-Bauer
Betriebsgröße 58 ha
Tiere 25 Milchkühe, 3 Schweine, 30 Hühner

Sie haben sich von Beginn an für die biologische Milchkuh-Haltung entschieden. Warum?

Schon der Großvater meiner Frau hat "Bio" betrieben und seit es Bio gibt, machen wir das auch. Mit Bio ist man mehr im Einklang mit Tier und Natur.

Die Kitzbüheler Alpen sind Ihre Heimat? Was schätzen Sie so besonders an der Region?

Die Landschaft! Der ehrliche Tourismus der betrieben wird. Jeder macht das, was er kann und beitragen kann. Es ist nicht so inszeniert.

Was zeichnet Ihrer Meinung nach die biologische Wirtschaftsweise aus?

Die Tierhaltung ist artgerecht, sie bekommen ausreichend Auslauf auf Weide und Alm. Das Vitamin D der Sonne ist für die Tiere wichtig und das schmeckt man in der Milch. Auch das Horn für die Kuh ist wichtig.

Was ist Ihnen bei Ihrer Arbeit besonders wichtig?

Der Umgang mit den Tieren liegt uns besonders am Herzen.
Ganz wichtig ist mir der persönliche Kontakt mit meinen Tieren. Wir gehen noch einen Schritt weiter und setzen bei der Behandlung der Tiere ganz auf Homöopathie. Das funktioniert sehr gut.