Rückblick Wiener Genuss-Festival 2017

Am Muttertagswochenende vom 12.-14. Mai 2017 fand das Genuss-Festival im Wiener Stadtpark bei strahlendem Sonnenschein statt.

Das schöne Wetter hat dieses Jahr wieder Tausende zum Genuss-Festival und in unser 200m2 großes Ursprungs-Zelt gelockt. Es wurden 15.528 Kostproben Milch, Buttermilch und  Kostproben Fruchtjoghurt ausgegeben, beinahe 100 kg Käse sowie ca. 329  kg Brot & Gebäck verkostet. Unser Spitzenkoch Sebastian Thaller verwöhnte die Besucher mit Köstlichkeiten, die aus Zurück zum Ursprung Lebensmitteln hergestellt wurden, wie etwa einen Goldhirsesalat oder einen Holunder Cheese Cake. Er gewährte den Gästen der Live-Kochshow  einen Blick hinter die Koch-Kulisse und brillierte mit Know-how und Charme.

Ein bisschen ernst wurde es bei unserem Apfelstand. Durch die Verteilung von Apfelspalten der Sorten „Gala“ und „Golden Delicious“ machten wir auf die Ernteproblematik unserer Ursprungs-Apfelbauern aufmerksam, die vergangenes jahr tlw. bis zu 100% Ernteausfälle hinnehmen mussten.

Der Bio-Eisstand war starkt frequentiert. Bio-Vanille Milcheis, Bio-Erdbeer Joghurteis, Bio-Schokoladeeis schmeckte den Besuchern nicht nur, sondern es trug auch zu einem guten Zweck bei. Die Einnahmen des Eisverkaufs kommen den geschädigten Ursprungs-Bauern zugute.

Auf der Wiese vor dem Ursprungs-Zelt genossen und entspannten unsere Gäste und nutzten zahlreich die schon traditionellen grünen Tische und Bänke zum Verweilen. Alles in allem ein gelungenes Fest mit viel Genuss, aber auch Austausch über unsere Grundwerte.